Jungfischer

Die Ausbildung und der respektvolle und schonende Umgang mit dem Fisch liegt uns am Herzen. Darum begleiten wir die Jungfischer an unseren Anlässen und stehen bei den Handgriffen daneben.

Jungfischer

Sinn und Zweck

Die Pächtervereinigung Tössegg (Rhein Revier 30) führt eine Jungfischergruppe mit dem Ziel, den Jugendlichen die nötigen Kenntnisse zur Ausübung der fairen Fischerei, dem gerechten Verhalten gegenüber der Natur (allgemeiner Natur- und Gewässerschutz) und anderen Flussbenützern zu vermitteln. Ferner wird die Kameradschaft unter den Jungfischern gepflegt und gefördert.

Mindestalter / Übertritt

Der Jugendgruppe können Kinder ab dem Jahr beitreten, in dem sie das 10. Altersjahr vollenden. Bedingung für die Abgabe der Jahreskarte ist die Teilnahme an einem Sachkundeausweiskurs und eine aktive Teilnahme am praktischen Fischen mit der Gruppe.

Mit der Vollendung des 18. Altersjahres erfolgt automatisch der Übertritt zu den erwachsenen Jahreskarteninhabern sofern nicht schriftlich gemeldet wird, dass man auf eine Erneuerung der Jahreskarte verzichten will.

Jahresbeitrag

Es wird ein obligatorisch festgesetzter Beitrag einbezahlt, zudem sind wir froh um jede finanzielle Unterstützung. Die Einnahmen in die Jungfischergruppenkasse sind von Sponsoren, Elternbeiträgen, Spenden und von der Gruppe organisierte Anlässe.

Aktivitäten

Die Jungfischer nehmen am Clubprogramm  teil, wobei sie durch die Jungfischerbetreuer begleitet werden. Ebenso sind die Jungfischer herzlichst eingeladen am Monatshöck beizuwohnen.

Jungfischer

Bisch au debi? Wetsch go schnupperä?

Gerne steht dir oder deinen Eltern unser Jungfischerobmann für Fragen zur Jungfischergruppe zur Verfügung. Er freut sich über Ihre Kontaktaufnahme.